Clemco Produkte Header
Directcontact

Message to Clemco
CAPTCHA
Das Prüffeld dient zur Vermeidung von Spam Nachrichten und maschinell generierten Anfragen.
Image CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die auf dem Bild gezeigt werden.
Print / save page in PDF
Share the webpage per Mail
Share the webpage
CAPTCHA
Das Prüffeld dient zur Vermeidung von Spam Nachrichten und maschinell generierten Anfragen.
Image CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die auf dem Bild gezeigt werden.
Directcontact

Message to Clemco
CAPTCHA
Das Prüffeld dient zur Vermeidung von Spam Nachrichten und maschinell generierten Anfragen.
Image CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die auf dem Bild gezeigt werden.
Print / save page in PDF
Share the webpage per Mail
Share the webpage
CAPTCHA
Das Prüffeld dient zur Vermeidung von Spam Nachrichten und maschinell generierten Anfragen.
Image CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die auf dem Bild gezeigt werden.
Bucket elevator with media cleaning unit
M-Section with cyclone cleaner

Strahlmittelreinigung

Die Strahlmittelreinigung gehört mit zu den wichtigsten Komponenten in der Strahltechnik und ist ein entscheidender Faktor in Bezug auf ökonomisches Strahlen. Dabei besteht der Prozess der Strahlmittelreinigung aus zwei Komponenten in einer Strahlanlage. Zum einen geht es um die Rückführung des Strahlmittels, welche automatisch oder manuell stattfinden kann und im Anschluss um die eigentliche Reinigung des Strahlmittels von Staub, Schmutz, Fremdteilen und verschlissenem Strahlmittel.

Um sich den ökonomischen Nutzen der Strahlmittelaufbereitung vor Augen zu halten, sollte man auch die maximalen Verwendungszyklen eines jeden Strahlmittels verdeutlichen. Ein vermeintlich günstiges Strahlmittel kann so sehr schnell zu einem teuren werden, wenn man dieses nicht mehrfach verwenden kann. Auf der anderen Seite ist es natürlich unabdingbar, dass der maximale Verwendungszyklus von Mehrfachstrahlmitteln ausgenutzt werden kann.

Die Aufbereitung von Strahlmitteln hat jedoch nicht nur einen finanziellen Vorteil. Die Verwendung von einem recycelten Strahlmittel wirkt sich auch auf die gestrahlte Oberfläche aus, da nur ein Strahlmittel verwendet wird, das noch einen entsprechenden abrasiven Effekt hat. Zum einen kann die Arbeit so effizienter erledigt werden und zum anderen wird mit einer immer gleichbleibenden Strahlmittelqualität gearbeitet, was einen direkten Einfluss auf die Oberfläche hat.

Um das ideale Recyclingsystem zu bestimmen, ist es ebenso wie beim Rücktransportsystem wichtig, das verwendete Strahlmittel im Vorhinein zu bestimmen. Clemco bietet verschiedene Arten der Strahlmittelaufbereitung an, welche jeweils speziell auf das jeweilige Rücktransportsystem abgestimmt sind. So kommen in einem Becherwerksreiniger eine Drehtrommel und ein Windsichter zum Einsatz, wohingegen bei einer Sauganlage mit einer Kaskade gearbeitet wird. Für leichte Strahlmittel wie Glasperlen nutzen wir unsere M-Section in Kombination mit einem Reinigungszyklon. Unsere große Produktpalette bietet für jedes Strahlmittel und die individuellen Voraussetzungen eine ideale Lösung.