Clemco Produkte Header
BNP-220

BNP Kabinenserie

Die BNP Strahlkabinen zeichnen sich durch ihre Flexibilität sowohl in der Ausstattung wie auch beim Aufstellen der Kabine und deren Komponenten aus. Durch die Trennung der Strahltechnik in Kabine, Strahlkessel mit Reinigungszyklon und Patronenfilter kann die Kabine beliebig am Einsatzort gestellt werden. Es ist somit auch möglich, zum Beispiel den Filter in einen anderen Raum zu stellen um diesen getrennt vom Arbeitsbereich zu betreiben. Alle Komponenten können dabei durch einen Hubwagen oder einen Gabelstapler verschoben werden.

Die Sandstrahlkabine ist in verschiedenen Größen erhältlich und bietet mit der BNP 721 einen maximalen Arbeitsraum von 1.750 x 1.750mm (L x B). Somit können die BNP Kabinen auch für größere Werkstücke genutzt werden, ohne dass ein ganzer Strahlraum installiert und betrieben werden muss. Gleichzeitig bietet die Strahlkabine alle Vorteile einer großen Sandstrahlanlage. Es können alle gängigen Strahlmittel verwendet werden und selbst schwere Werkstücke können über einen optionalen Einfahrwagen einfach in die Kabine geladen werden.  

Der Strahlkessel für die Kabine ist sowohl als Druckstrahlkessel wie auch als Injektorbehälter erhältlich. Beide Systeme bieten jeweils Vorteile, die sich optimal für verschiedene Anwendungen eignen. So kann beim Druckstrahlen eine hohe Leistung erreicht werden, die besonders bei Vielstrahlern und stark verschmutzten Oberflächen notwendig ist. Das Injektorstrahlen hat seine Vorteile durch einen geringeren Luftverbrauch und Anwendungen, die von Haus aus keine große Leistung erfordern, beziehungsweise das Strahlergebnis nur negativ beeinflussen würden.